Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB
Allgemeine Geschäftsbedingungen und Verbraucherinformationen

1. Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehungen zwischen Ihnen und caramee collection - Schmuckdesign über die Internetplattform DaWanda im Fernabsatz geschlossen gelten ausschließlich die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Fassung. Geschäftsbeziehungen im Fernabsatz sind solche, die unter ausschließlicher Verwendung eines oder mehrerer Fernkommunikationsmittel geschlossen werden. Unter dem Begriff Fernkommunikationsmittel wird unter anderem die elektronische Post verstanden.
Abweichende Bedingungen Ihrerseits erkennen wir nicht an, außer caramee collection – Schmuckdesign hat ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Mit der Abgabe einer Bestellung erklärt sich der Kunde mit diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Sie bilden einen integrierenden Bestandteil des Kaufvertrages.
 Änderungen der allgemeinen Geschäftsbedingungen werden auf http://www.caramee.com veröffentlicht und sind dadurch wirksam.

2. Vertragsgegenstand
Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf von Waren. Die Einzelheiten, insbesondere die wesentlichen Merkmale der Ware finden sich in der Artikelbeschreibung und den ergänzenden Angaben auf der Internetseite des Anbieters.

3. Vertragsabschluss
Die Darstellung der Produkte im Online Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar, sondern bedeutet lediglich einen unverbindlichen Online Katalog. Die Zum Kauf beabsichtigten Waren sind im "Warenkorb" abgelegt. Über die entsprechende Schaltfläche in der Navigationsleiste kann der Kunde den "Warenkorb" aufrufen und dort jederzeit Änderungen vornehmen. Nach Aufrufen des Bestellformulars erfolgt die Eingabe der persönlichen Daten sowie der Zahlungs- und Versandbedingungen. Vor Absenden der Bestellung hat der Kunde die Möglichkeit, sämtliche Angaben nochmals zu überprüfen, zu ändern (auch über die Funktion "zurück" des Internetbrowsers) bzw. den Kauf abzubrechen. Durch Anklicken des Buttons “Zahlungspflichtig bestellen” geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt unmittelbar nach dem Absenden durch eine automatisierte E-Mail. Diese E-Mail stellt noch keinen Kaufvertrag dar. Der Kaufvertrag kommt mit der Auslieferbestätigung an in der Bestellung angegebenen Lieferort zustande.
Vertrags-, Bestell- und Geschäftssprache ist Deutsch. Die Vertragspartner vereinbaren, soweit keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen entgegenstehen, die Anwendung österreichischen Rechts. Das UN Kaufrecht sowie sämtliche Bestimmungen, die sich auf das UN Kaufrecht beziehen, werden ausdrücklich ausgeschlossen.
Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt. Es gilt die Altersgrenze von 18 Jahren. Bestellungen von und Lieferungen an Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind nicht möglich.

4. Ablehnen von Bestellungen
Wir behalten uns vor Online Bestellungen, bis zum Zeitpunkt der Annahme des Kaufvertrags, nicht anzunehmen. Die Entscheidung darüber liegt in unserem freien Ermessen. Wenn wir eine Online Bestellung nicht ausführen können, teilen wir dies dem Kunden unverzüglich mit. Sollte ein Artikel ausnahmsweise nicht lieferbar sein, so werden Sie davon ebenfalls per E-Mail verständigt.

5. Preise und Versandkosten
Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise sowie die Versandkosten stellen Endpreise dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich aller anfallenden Steuern.
Falls in der Artikelbeschreibung nicht ausdrücklich anders angegeben werden alle Artikel ohne abgebildete Dekoration geliefert.
Die anfallenden Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten. Sie richten sich nach dem jeweiligen konkreten Kaufangebot und den darin gemachten Angaben zum Versand, werden im Laufe des Bestellvorganges gesondert ausgewiesen und sind vom Kunden zusätzlich zu tragen, soweit nicht die versandkostenfreie Lieferung schriftlich zugesagt ist.
Die Lieferung erfolgt durch die Österreichische Post.
Der Kunde erhält eine Rechnung mit Mehrwertsteuer.

6. Zahlung und Lieferung
Dem Kunden stehen die im konkreten Angebot genannten Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Eine Barzahlung und Abholung der Ware ist in der caramee Atelier Boutique (Sachsengasse 21, 3400 Klosterneuburg) möglich.
Die Lieferung der Ware erfolgt ausschließlich in die Länder, welche bei den einzelnen Artikeln bzw. Versandbedingungen ausdrücklich angeführt sind. Soweit in der Artikelbeschreibung keine andere Frist
angegeben ist, erfolgt die Lieferung der Ware innerhalb von 3-5 Werktagen nach Vertragsschluss, bei Vorauszahlung erst nach Eingang des vollständigen Kaufpreises und der Versandkosten.
Soweit bei den einzelnen Zahlungsarten nicht anders angegeben, sind Zahlungsansprüche aus dem geschlossenen Vertrag sofort zur Zahlung fällig.

7. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Preises und der Versandkosten in unserem Eigentum.

8. Rücktrittsrecht
Verbraucher können ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen (Samstage, Sonn- und Feiertage zählen mit) ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen.
Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die
rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:
caramee collection – Schmuckdesign
Hana André
Sachsengasse 21
A-3400 Klosterneuburg, Österreich
info@caramee.com

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. 
Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten.

Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Bis zur vollständigen Rücksendung der Ware machen wir von unserem Zurückbehaltungsrecht Gebrauch
.

Vom Rücktrittsrecht ausgeschlossen sind maßgefertigte oder auf besondere Kundenspezifikationen gefertigte Waren.


Ende der Widerrufsbelehrung

9. Gewährleistung
Bei Verträgen mit Verbrauchern beträgt die Gewährleistungsfrist 2 Jahre ab Ablieferung der Ware. Während dieser Gewährleistungsfrist haben Sie zunächst das Recht auf kostenlose Nachbesserung oder Austausch der Ware. Wird ein Fehler innerhalb angemessener Frist nicht behoben, so haben Sie nach Ihrer Wahl auch Anspruch auf Wandlung (Rückgängigmachung des Kaufes) oder Minderung (Herabsetzung des Kaufpreises).

10. Betreiberinformation
caramee collection – Schmuckdesign
Hana André
Sachsengasse 21
A-3400 Klosterneuburg, Österreich
Tel. +43 676 970 6668
Email: info@caramee.com
http://www.caramee.com

11. Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so berührt dies die Gültigkeit der Bedingungen im Übrigen nicht.

Stand: Oktober 2016